Der Verein 1020.042-6 wurde im Januar 2000 gegründet, um die ehemalige ÖBB Lokomotive 1020.042-6 und einige französische INOX-Wagen des legendären Luxuszuges “Mistral” langfristig zu erhalten. Kernstück des daraus hervorgegangenen “Nostalgie-Arlberg-Express” war der Bistro-Wagen, der bei der Firma ACC in Clermont-Ferrand im Stile eines französischen Bistros hergerichtet wurde.

Der Verein ist politisch und konfessionell neutral und erstrebt keinen Gewinn. Er bezweckt die Rettung, Instandhaltung und weitere Verwendung historisch wertvoller Eisenbahnfahrzeuge. Diese können vorm Verein selber erworben, geleast, angemietet oder im Auftrag Dritter betrieben werden.

Der Verein kann als Reiseveranstalter auftreten, Speise- und Barwagen bewirten und Rollmaterial verchartern. Falls notwendig werden für Sonderfahrten geeignete Sitzwagen angemietet.


Robert Doll, Präsident Verein 1020.042-6

Zweck und Ziele

2017-09-24-31614 Bludenz